Morgen, Dienstag
Stabiles, warmes Wanderwetter. Die Sonne scheint meist von früh bis spät, einzig in den Südalpen in den den Tälern etwas Frühnebel möglich. Die Schauer- und Gewitterneigung ist gering, meist bleibt es trocken. Einzelne Gewitter sind von den Lienzer Dolomiten bis zum Semmering am Nachmittag allerdings möglich. Im Hochgebirge weht leichter Nordwind.

Mittagstemperaturen von Ost nach West:
3000m: 8 bis 11 Grad
2000m: 14 bis 21 Grad
1500m: 17 bis 25 Grad

Übermorgen, Mittwoch
Noch etwas wärmer. Die Temperaturen steigen in 2000m Höhe auf 18 bis 23 Grad, die 23 Grad sind in den Lienzer Dolomiten und den Ötztaler Alpen möglich. Dazu gibt es wieder viel Sonnenschein und nur harmlose Quellwolken. Die Gewitterwahrscheinlichkeit ist gering. Im Hochgebirge weiterhin leichter Nordwind.

ORF Bergwetter